“Dosign steht mir zur Seite, auch in anderen Ländern Europas”

01-2018

Faiyaz Khan ist einer der erfahrensten Ingenieure, der auf Projektbasis für Dosign arbeitet. Der Chemieingenieur aus London ist seit mehr als 36 Jahren in der Prozessindustrie tätig. Er war an Projekten in verschiedenen Ländern Europas, Asiens und Afrikas beteiligt.

Faiyaz kam mit Dosign in Kontakt, als ihm über eine Agentur eine Stelle bei CB&I am Shell-Standort Wesseling (bei Köln) angeboten wurde. “Weder die Agentur noch CB&I hatten in Deutschland einen Partner", so Faiyez. “So konnten sie mich nicht direkt beschäftigen. CB&I setzte sich dann mit Dosign in Verbindung, die mir daraufhin einen Vertrag für diesen Job anboten. Ich fand’s prima, die Vertragsbedingungen passten und das Dosign-Team war sehr freundlich und zuvorkommend."

dosign.com

Pöyry und VTA

Nach acht Monaten bei CB&I wurde Faiyaz eine Stelle bei Pöyry angeboten, einem Beratungs- und Ingenieurbüro, hauptsächlich tätig im Energie- und Industriesektor. Er arbeitete sieben Monate bei Pöyry in Mainz, dann für weitere sechs Monate an deren Standort in Porsgrunn, Norwegen. Faiyaz: "2016 bot mir dann die VTA GmbH, die bis dahin zu BP gehörte, einen Vertrag an. Ich arbeite heute noch dort."

Senior Process Engineer 

Die VTA GmbH bietet Projektmanagement, technisches Engineering und Automatisierung in der (petro-)chemischen Industrie. “Ich arbeite dort als Senior Process Engineer in der Prozessabteilung der lokalen BP-Raffinerien", sagt Faiyaz. “Zu meinen Aufgaben gehört die Planung und Installation von Sicherheitsabschaltsystemen für Heizungen, Kessel und Öfen. Ich arbeite auch daran, Erdöl durch Erdgas zu ersetzen."

Fokus auf Projekte

Faiyaz arbeitet gerne auf Projektbasis für Dosign: "Die Mitarbeiter von Dosign verstehen ihr Fach. Sie sind immer für mich da, egal in welchem europäischen Land ich arbeite. Darüber hinaus kümmern sie sich um die Gespräche mit dem Kunden vor Vertragsabschluss oder -verlängerung. So kann ich mich ganz auf meine Projekte konzentrieren. Würde ich Dosign anderen Ingenieuren weiterempfehlen? Ja, jederzeit!"

Ambitionen

Auch nach 36 Jahren ist Faiyaz noch immer ehrgeizig: "Ich würde noch gerne mal ein, zwei Jahre in Australien oder den USA arbeiten. Und sicher Freundensprünge machen, wenn Dosign mir diese Chance anbieten würde."

Mehr über Projekte für Profis

dosign.com
Freelance

"Als Dosigner habe ich das Vertrauen deutscher Unternehmen”

Karriere machen in Deutschland. Mit Dosign erfüllt sich Projektingenieur Hein Hendriksen seine Ambitionen. “Als Dosigner habe ich etwas, was ich als `gewöhnlicher´niederländischer Ingenieur selten erreiche: das Vertrauen deutscher Unternehmen und damit den Zugang zu ihnen."

Heins technische Karriere begann in Doetinchem. Nach dem Maschinenbaustudium arbeitete er in einer Maschinenfabrik, zunächst als Assistent, später als Projektleiter. Hein: "In den neunziger Jahren war AutoCAD im Kommen. Das hat mich enorm fasziniert. Ich begann, mich auf Design und Engineering zu konzentrieren. So bin ich zunächst in der Zeichenkammer gelandet.”

Mehr lesen
dosign.com
Freelance

“Mit Dosign Freelance kann ich mich meiner Arbeit widmen.”

Nachdem er 15 Jahre bei einem großen Anlagenbauer tätig war, riss BIM-Designer Ben Hoekstra im Jahre 2014 das Steuer herum. Er kündigte seine Stelle und arbeitet nun selbständig als Freelancer, unterstützt von Dosign Freelance.

“Der Wechsel zu Dosign Freelance war für mich ein logischer Schritt”, berichtet Ben. “Ich hatte bereits vorher mit Dosign gearbeitet und das hatte mir sehr gut gefallen.” Ursprünglich hatte Ben mit Dosign einen Vertrag als Arbeitnehmer. Als sich seine private Situation änderte, entschloss er sich zur Selbständigkeit. “Ich sprach darüber mit Mark ’t Hooft von Dosign Freelance. Dieser reagierte positiv und er erklärte mir die Leistungen, die Dosign für selbständige Freiberufler und Freelancer im Engineering anbietet. Ich fühlte mich ermutigt, und so war meine Entscheidung rasch getroffen, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen.”

Mehr dazu